Tennis ATP
Starace in München als erster im Viertelfinale

Potito Starace hat beim ATP-Turnier in München als erster Spieler das Viertelfinale erreicht. Der Italiener setzte sich gegen Landsmann Simone Bolelli mit 6:4, 7:6 (7:5) durch.

Potito Starace aus Italien hat beim ATP-Turnier in München als erster Spieler das Viertelfinale erreicht. Im Duell gegen seinen Landsmann Simone Bolelli, der im Vorjahr im Finale der BMW Open gestanden hatte, setzte sich die 23 Jahre alte Nummer 95 der Weltrangliste mit 6:4, 7:6 (7:5) durch. Starace trifft in der Runde der letzten Acht auf Daniel Brands (Deggendorf) oder Julien Benneteau (Frankreich).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%