Tennis ATP
Stepanek bezwingt Blake im Finale von LA

Radek Stepanek hat das Endspiel des ATP-Turniers von Los Angeles gegen den an Nummer zwei gesetzten US-Amerikaner James Blake mit 7:6, 5:7 und 6:2 gewonnen. Für den Tschechen war es erst der zweite Sieg auf der ATP-Tour.

Der US-Amerikaner James Blake hat seinen Heimvorteil nicht genutzt und beim ATP-Turnier von Los Angeles das Finale gegen Radek Stepanek verloren. In drei hart umkämpften Sätzen setzte sich der Tscheche, der aktuell an Nummer 101 der Weltrangliste geführt wird, mit 7:6 (9:7), 5:7 und 6:2 gegen den Favoriten durch.

In seiner fünften Begegnung gegen Blake konnte Stepanek dabei seinen zweiten Sieg verbuchen, nachdem die letzten drei Vergleiche allesamt von seinem Gegner gewonnen wurden. Für den 28-Jährigen war es erst der zweite Sieg auf der ATP-Tour, für den er 73 000 Dollar kassiert. Nach einer Nackenverletzung aus dem vergangenen Jahr, hatte er über sechs Monate pausieren müssen und zwsichenzeitlich sogar ein Karriereende befürchten müssen.

"Ich weiß eigentlich nicht, was ich gerade erreicht habe. Ich kann es nicht fassen, dass ich hier gewonnen habe. Es ist ein unglaubliches Gefühl. Es gab einen Punkt, an dem ich um die Fortsetzung meiner Karriere gebangt habe. Insofern kann ich mich jetzt nicht beschweren'" sagte Stepanek.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%