Tennis Davis Cup
Roddick verzichtet auf Davis-Cup-Teilnahme

Wimbledon-Finalist Andy Roddick klagt über eine Hüftverletzung. Der 26-Jährige wird daher beim Davis-Cup im US-Team von Mardy Fish vertreten.

Nach seiner Niederlage im Wimbledon-Finale am Sonntag gegen Roger Federer hat der Amerikaner Andy Roddick seine Teilnahme am Davis-Cup-Viertelfinale (10. bis 12. Juli) in Kroatien wegen einer Hüftverletzung abgesagt. Der Weltranglistensechste wird durch Mardy Fish ersetzt, das zweite Einzel bestreitet James Blake.

Roddick hatte das Endspiel des dritten Grand-Slam-Turniers des Jahres nach 4:16 Stunden mit 14:16 im fünften Satz gegen den Schweizer Federer verloren.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%