Tennis French Open
Vaidisova strauchelt als erste Favoritin

Die an 15 gesetzte Tschechin Nicole Vaidisova ist bereits in der ersten Runde der French Open ausgeschieden. Serena Williams dagegen hat sich locker in Runde zwei gespielt.

Die French Open in Paris haben schon am ersten Tag ihre erste Überraschung. Beim zweiten Grand-Slam-Turnier der Saison verabschiedete sich die an Nummer 15 gesetzte Tschechin Nicole Vaidisova, Halbfinalistin von 2006 und Viertelfinalistin des Vorjahres, mit einem 6:7 (2:7) und 1:6 gegen ihre Landsfrau Iveta Benesova schon nach ihrem Auftaktmatch.

Benesova ist die aktuelle Nummer 68 der Welt und spielte sich über die Qualifikation ins Hauptfeld. Die 25-Jährige trifft in der zweiten Runde nun auf die Siegerin der Partie zwischen der Russin Anastassia Rodionowa und der Chinesin Shuai Peng.

Vorjahresfinalistin Ana Ivanovic und Serena Williams souverän

Dagegen hatte die an zwei gesetzte Vorjahresfinalistin Ana Ivanovic zum Auftakt wenig Mühe. Die Serbin setzte sich gegen Sofia Arvidsson aus Schweden mit 6:2 und 7:5 durch.

Auch Serena Willima wurde ihrer Favoritenrolle gerecht. Die an Nummer fünf gesetzte US-Amerikanerin ließ ihrer Landsfrau Ashley Harkleroad keine Chance und setzte sich in zwei Sätze souverän mit 6:2 und 6:1 durch. Die 26-Jährige trifft nun auf die Französin Mathilde Johansson, die sich gegen Landsfrau Camille Pin mit 6:4, 4:6 und 6:2 durchsetzte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%