Tennis Turnier
Kiefer und Grönefeld starten mit Sieg

Mit einem 2:1-Sieg über Gastgeber Australien ist das deutsche Duo Nicolas Kiefer/Anna-Lean Grönefeld ind den Hopman Cup in Perth gestartet. Im entscheidenden Mixed behielten die beiden schließlich die Nerven.

Einen erfolgreichen Start in den Hopman Cup haben Nicolas Kiefer und Anna-Lena Grönefeld als deutsche Starter gefeiert. Gegen den an drei gesetzten Gastgeber Australien sicherte das Duo in Perth im abschließenden Mixed einen 2:1-Erfolg.

Zwar musste sich die Nordhornerin Grönefeld zum Auftakt überraschend Samantha Stosur mit 3:6, 5:7 geschlagen geben, doch Kiefer brachte mit einem 6:3, 6:4-Sieg über Wayne Arthurs die Begegnung wieder auf Gleichstand, ehe im Mixed nach 4:6 und 6:3 in den Sätzen eins und zwei, ein 10:8 im entscheidenden Special Match Tiebreak die Entscheidung brachte.

"Es war das erste Mixed überhaupt für mich in meiner Karriere. Ich hatte also schon ein bisschen Angst, auf die Frau zu spielen", erklärte Kiefer nach dem Mixed, in dem die Doppel-Spezialisten aus "Down under" eigentlich favorisiert waren.

Grönefeld hatte im vergangenen Jahr gemeinsam mit Tommy Haas den Finaleinzug verpasst. Seit der Hopman-Cup-Premiere 1989 waren zehn deutsche Duos gemeldet. Finalsiege feierten Steffi Graf und Michael Stich 1993 sowie Anke Huber und Boris Becker 1995. Mit drei Triumphen ist nur die USA erfolgreicher.

Russen geben Entwarnung

Derweil konnte die russische Teamleitung Entwarnung geben. Nachdem nach Marat Safin auch Ersatzmann Teimuraz Gabaschwili verletzt absagen musste, wird der in Berlin lebende Juri Schukin mit Swetlana Kusnetzowa an den Start gehen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%