Tennis WTA
Grönefeld vom Regen gestoppt

Die Erstrundenbegegnungen von Anna-Lena Grönefeld und Tatjana Malek beim WTA-Turnier in Bad Saulgau wurden wegen Regens verschoben. Grönefeld musste gegen Roberta Vinci (Italien) beim Stand von 6:4, 2:6, 1:0 vom Platz.

Die Tennis-Profis Anna-Lena Grönefeld und Tatjana Malek mussten wegen Regens ihre Erstruden-Begegnungen beim WTA-Turnier in Bad Saulgau verschieben. Die Partie von Grönefeld gegen Roberta Vinci (Italien) musste beim Stand von 6:4, 2:6, 1:0 aus Sicht der Nordhornerin unterbrochen werden. Malek (Bad Saulgau) konnte zu ihrem Spiel gegen Lourdes Dominguez Lino (Spanien) wegen der Niederschläge gar nicht erst antreten. Beide sollen nun am Mittwoch wieder auf den Platz.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%