Tennis WTA
Henin und Williams ermitteln Miami-Siegerin

Justin Henin und Australian-Open-Gewinnerin Serena Williams stehen sich im Endspiel des WTA-Turniers in Miami gegenüber. Henin setzte sich im Halbfinale gegen Anna Tschakwetadse durch, Williams besiegte Shahar Peer.

Die Siegerin des WTA-Turniers in Miami wird zwischen der Weltranglistenersten Justine Henin und Australian-Open-Siegerin Serena Williams ermittelt. Als Nummer zwei der Setzliste gewann Henin im Halbfinale nach 71 Minuten 6:2, 6:3 gegen die Russin Anna Tschakwetadse, anschließend benötigte Serena Williams zwei Stunden zum 7:6 (7:4), 6:1 über Shahar Peer aus Israel.

Im Endspiel treffen die beiden Halbfinalsiegerinnen zum insgesamt neunten Mal aufeinander. Beim zuvor letzten Duell hatte Williams 2003 im Wimbledon-Halbfinale zum fünften Mal gewonnen. Die dreimalige Miami-Siegerin bestreitet in Florida ihr erstes Turnier nach dem Australian-Open-Triumph und kann auf eine Saisonbilanz von 14:1-Siegen verweisen.

Noch besser lief das Jahr für Justin Henin. Die Belgiern gewann 15 von 16 Spielen und ist nach den Turniersiegen in Dubai und Doha auf dem Weg zu ihrem insgesamt 32. WTA-Titel und ihrem dritten in Folge.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%