Tennis WTA
Müller folgt Klösel ins Achtelfinale

Einen Tag nach Sandra Klösel hat auch Martina Müller das Achtelfinale beim WTA-Turnier in Palermo erreicht. Die an Nummer zwei gesetzte Hannoveranerin siegte zum Auftakt gegen Andreja Klepac aus Slowenien 6:2, 6:1.

Martina Müller ist zum Auftakt des WTA-Turniers in Palermo ihrer Favoritenrolle gerecht geworden. Die Hannoveranerin, die in Italien an Position zwei gesetzt ist, zog durch ein ungefährdetes 6:2, 6:1 über Andreja Klepac (Slowenien) ins Achtelfinale ein. Gegnerin dort ist Conchita Martinez Granados aus Spanien.

Am Montag war bereits Sandra Klösel durch ein 6:2, 6:3 über Tswetana Pironkowa aus Bulgarien in Runde zwei eingezogen. Nicht mehr im Turnier ist derweil die topgesetzte Michaella Krajicek. Die Niederländerin patzte zum Auftakt beim 2:6, 4:6 gegen die Tschechin Eva Birnerova.

Bachmann in Cincinnati gescheitert

Für Tennisspielerin Angelika Bachmann war beim WTA-Turnier in Cincinnati bereits in der ersten Runde Endstation. Die Stuttgarterin verlor mit 3:6, 4:6 gegen die an Nummer sechs gesetzte Elena Wesnina (Russland).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%