Tischtennis International
Tischtennis-Männer auch ohne Boll erfolgreich

Den deutschen Tischtennisspielern gelang bei der Premiere der European Nations League ein 3:2-Sieg gegen Weißrussland. Die Frauen waren zudem gegen Österreich erfolgreich.

Auch ohne Europameister Timo Boll sind die deutschen Tischtennis-Männer erfolgreich in die neu geschaffene European Nations League (ENL) gestartet. In Weißrussland gelang Patrick Baum (Frickenhausen/Würzburg), Zoltan Fejer-Konnerth (Grenzau) und Lars Hielscher (Bremen) ein 3:2-Erfolg. Nach zwei Einzelniederlagen gegen den früheren Weltmeister Wladimir Samsonow sicherte das Doppel Baum/Hielscher mit einem 3:1 über Witali Nechwedowitsch/Jewgeni Tschtschtenine den Erfolg.

Einen erfolgreichen Auftakt in die Nationen-Liga schafften auch die deutschen Frauen, die beim 3:0 über Österreich in Straubing überhaupt keine Probleme hatten. Wu Jiaduo, Zhenqi Barthel und Kristin Silbereisen siegten jeweils mit 3:0 Sätzen.

Die European Nations League wird über drei Spielzeiten bis 2011 ausgetragen und ist mit 174 000 Euro dotiert. Nach einer Gruppenphase folgen die Halbfinals.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%