Tour de France 2017
Düsseldorf träumt von einer schwarzen Null

Das könnte ein perfekter „Grand Départ“ für den Zeitfahr-Experten Tony Martin werden: Die Tour de France startet 2017 in Düsseldorf mit einem Kampf gegen die Uhr über 13 Kilometer. Das Ziel der zweiten Etappe lässt Tour-Chef Prudhomme noch offen.

Düsseldorf/ParisDüsseldorf fiebert bereits 534 Tage vor dem Tour-de-France-Auftakt dem sogenannten „Grand Départ“ entgegen. „Ich spüre schon sehr, sehr viel Enthusiasmus“, bekannte Oberbürgermeister Thomas Geisel am Donnerstag. Der Tour-Start am 1. Juli 2017 soll auch im Zeichen des Anti-Doping-Kampfes stehen. „„Sauberer Sport“ soll zum Thema gemacht, das schreckliche Gespenst des Dopings soll beseitigt werden“, sagte der 52 Jahre alte SPD-Mann Geisel im Beisein des fünfmaligen französischen Tour-Gewinners Bernard Hinault.

Die Tour wird 2017 mit einem 13 Kilometer langen Einzelzeitfahren am Rheinufer und über die berühmte Königsallee ihren Start erleben, wie Tour-Direktor Christian Prudhomme schon am Morgen in Paris ankündigte –...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%