Triathlon Olympia
Triathlon-Hoffnung Dehmer hakt Olympia ab

Der Traum von Olympia in Peking ist für den deutschen Triathleten Sebastian Dehmer aus gesundheitlichen Gründen wohl geplatzt. Das verkündete der 26-Jährige auf seiner Homepage.

Der deutsche Triathlet Sebastian Dehmer hat seine Teilnahme an den Olympischen Sommerspielen in Peking praktisch abgehakt. Der 26-Jährige aus Darmstadt, U23-Weltmeister von 2004 und deutscher Meister 2005, kann aus gesundheitlichen Gründen derzeit keinen Leistungssport ausüben. Das gab Dehmer ohne weitere Angaben zu seiner Erkrankung auf seiner Homepage bekannt.

Die gesundheitliche Situation des Kader-Athleten lasse gerade die körperlichen Belastungen des Hochleistungssports Triathlon nicht zu, da sie für ihn zu einem erhöhten gesundheitlichen Risiko führen könnten, teilte die Deutsche Triathlon Union (DTU) ergänzend mit. Bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen hatte Dehmer den 26. Platz belegt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%