Volleyball International
Hübner macht den Schritt in die "Königsklasse"

Stefan Hübner wird in der kommenden Saison für Italiens Double-Gewinner Sisley Treviso spielen. Damit wird der Volleyball-Nationalspieler erstmals in seiner Karriere auch in der Champions League auflaufen.

Mit starken Leistungen hat sich Stefan Hübner nachhaltig bei den italienischen Spitzenklubs beworben: Der deutsche Volleyball-Nationalspieler wechselt innerhalb der italienischen Liga von Itas Trento zum Double-Gewinner Sisley Treviso. Der 30-Jährige, in der abgelaufenen Saison laut Statistik bester Mittelblocker der Spielklasse, unterschrieb einen Drei-Jahres-Vertrag.

Bundestrainer Stelian Moculescu hatte von Treviso ebenfalls ein Angebot erhalten, in der vergangenen Woche aber abgelehnt. In Treviso wird Hübner erstmals in seiner Karriere in der Champions League spielen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%