Volleyball Nationalmannschaft
Lozano steht beim DVV in den Startlöchern

Der Deutsche Volleyball-Verband sieht sich offenbar auf einem guten Weg, Raul Lozano als neuen Männer-Nationaltrainer zu gewinnen. Lozano würde Nachfolger von Stelian Moculescu.

Der Argentinier Raul Lozano soll als Nachfolger von Stelian Moculescu neuer Trainer der deutschen Volleyball-Nationalmannschaft der Männer werden. Die Gespräche mit dem renommierten Erfolgstrainer seien "auf einem guten Weg", sagte Sportdirektor Günter Hamel vom Deutschen Volleyball-Verband (DVV). In der kommenden Woche solle der Vertrag unterschrieben werden, geplant ist zunächst eine zweijährige Zusammenarbeit.

Der 52 Jahre alte Lozano hatte zuletzt die polnische Nationalmannschaft trainiert und zu WM-Silber 2006 geführt. Nach dem Viertelfinal-Aus des Teams bei den Olympischen Spielen in Peking wurde sein Vertrag jedoch nicht verlängert.

Der bisherige Männer-Trainer Moculescu hatte seinen Abschied schon vor der ersten Olympia-Teilnahme der deutschen Nationalmannschaft...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%