Volleyball Weltliga
Volleyballerinnen machen die "Quali" perfekt

Ein deutlicher 3:0-Erfolg gegen Gastgeber Türkei war der letzte Schritt für die deutschen Volleyballerinnen auf dem Weg zur erfolgreichen Qualifikation für die Weltserie 2008.

Den Einzug in die Weltserie 2008 haben die deutschen Volleyballerinnen perfekt gemacht. Nach dem klaren 3:0 (25:14, 25:19, 25:18)-Erfolg gegen den zuvor ungeschlagenen Gastgeber Türkei ist die DVV-Auswahl beim Ausscheidungsturnier in Ankara schon vor dem letzten Spiel am Sonntag gegen den WM-Dritten Serbien (14.30 Uhr Mesz) nicht mehr von einem der ersten drei Plätze zu verdrängen. Die besten drei der sieben teilnehmenden Teams dürfen im kommenden Jahr in der lukrativen Weltserie starten.

Vor 4 500 frenetischen Zuschauern im Hexenkessel der Atatürk-Halle blieben die deutschen Frauen bei ihrem vierten Sieg im fünften Spiel eiskalt. "Wir haben heute einfach in allen Belangen gut gespielt und uns keine Blöße gegeben", sagte die in Bergamo unter Vertrag stehende Spielführerin Angelina Grün: "Wir haben die Taktik genau umgesetzt." Bundestrainer Giovanni Guidetti hatte nur ein Wort für die Leistung seiner Mannschaft: "Super!"

Mit je zwölf Punkten waren Angelina Grün und die Dresdnerin Corina Ssuschke die besten deutschen Spielerinnen, dicht gefolgt von Christiane Fürst (Pesaro/11) und Cornelia Dumler (Ostiano/10).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%