Volleyball WM
DVV-Herren hoffen auf günstige WM-Auslosung

Die deutschen Volleyballer erhoffen sich bei der Auslosung für die WM 2010 am Mittwoch in Rom eine lösbare Gruppe. Insgesamt werden für die Titelkämpfe sechs Vierergruppen gelost.

Nach dem EM-Glückslos hofft das deutsche Volleyball-Nationalteam auch bei der Auslosung für die WM 2010 auf die Glücksgöttin Fortuna. Das Team von Bundestrainer Raul Lozano wird am Mittwoch in Rom in eine der sechs Vierergruppen für die Vorrunde gelost. Die Titelkämpfe finden von 24. September bis 10. Oktober 2010 in zehn italienischen Städten statt.

Bei der EM-Qualifikation im Mai 2010 ist das deutsche Team gegen Estland, Montenegro und den Sieger der Vorqualifikation Dänemark gegen Kroatien haushoher Favorit. Die Qualifikation wird in zwei Viererturnieren gespielt. Nach den Spielen vom 21.-23. Mai in Montenegro hat Deutschland vom 28.-30. Mai Heimrecht. Der Gruppensieger qualifiziert sich direkt für die EM-Endrunde 2011 in Österreich und Tschechien, der Gruppenzweite hat in einer Play-off-Runde eine weitere Chance.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%