Wasserball Olympia
Deutsche Frauen kassieren erste Schlappe

Die deutschen Wasserballerinnen haben beim olympischen Qualifikationsturnier im italienischen Imperia nach dem Auftaktsieg das zweite Spiel gegen Russland mit 8:12 verloren.

Das erste Mal sind die deutschen Wasserballerinnen beim Olympia-Qualifikationsturnier in Italien gestolpert. im zweiten Spiel unterlag der EM-Siebte einen Tag nach dem 11:7-Auftaktsieg gegen Brasilien Europameister Russland in Imperia mit 8:12 (1:3, 1:3, 3:2, 3:4). In Imperia werden unter zwölf Nationen die letzten vier Tickets nach Peking vergeben.

Die Auswahl des neuen Trainers Andreas Feher schlug sich allerdings gegen den klar favorisierten WM-Dritten achtbar aus der Affäre. Monika Gruszona (Bochum) war mit drei Toren beste deutsche Werferin. Am Dienstag trifft Deutschland auf Griechenland, das mit zwei Siegen gestartet ist.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%