Wasserspringen National
Donay springt am elegantesten vom 1-m-Brett

Johannes Donay hat bei der DM der Wasserspringer in Rostock den Titel vom 1-m-Brett gewonnen. Sascha Klein und Patrick Hausding gewannen im Synchronspringen, Nora Subschinski holte sich den Sieg bei den Frauen.

Bei den 113. deutschen Meisterschaften der Wasserspringer in Rostock hat Johannes Donay den Titel vom 1-m-Brett gewonnen. Der Aachener verwies mit 370,85 Punkten den Duisburger Patrick Rodriguez-Rubio (367,95 Zähler) und seinenn Klubkameraden Sascha Klein (361,50) auf die Plätze zwei und drei.

Klein konnte mit Partner Patrick Hausding (Berlin) und 443,40 Punkten aber das Synchronspringen vom Turm für sich entscheiden. Pawel Brendler und Florian Fandler (beide Halle/Saale) kamen mit 386,67 auf den zweiten Rang vor den Aachenern Philipp und Norman Becker (367,86).

Bei den Frauen war Nora Subschinski vom 1-m-Brett nicht zu schlagen. Die Berlinerin gwann mit 271,90 Zählern vor Carolin Bürger (Halle/Saale/268,10) und My Phan (Aachen/238,00). Beim Synchronspringen vom Turm sicherten sich Christin Steuer (Riesa) und Annett Gamm (Dresden) als einziges Paar mit 316,17 Punkten den Titel.

Bei den Meisterschaften, die bis zum Sonntag andauern, fehlen zahlreiche Spitzenathleten wegen Verletzungen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%