Gesundheitsrisiko WM
Wenn Fußball aufs Herz schlägt

Bei Fußball-Weltmeisterschaften haben Alkohol und fettige Snacks Hochkonjunktur. Mit der Weltmeisterschaft steigt das Risiko für eine Herzattacke. Die Nationalmannschaft könnte daran eine Mitschuld tragen.

Wenn der Spieler sich den Ball zurechtlegt und zum Elfmeter aufs gegnerische Tor ansetzt, ist die Spannung kaum noch zu toppen. Weltweit werden Millionen Fans zur Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien wieder echte Krimis durchleiden. Für manche kann das schmerzhaft oder sogar tödlich enden. Denn Fußball kann aufs Herz schlagen, wie zahlreiche Studien belegen. Die WM-Spiele lassen aber auch einen höheren Konsum von Alkohol und fettigen Snacks erwarten.

Für die allermeisten Menschen ist die Weltmeisterschaft, die am 12. Juni beginnt, freilich vor allem ein großes Fußballfest mit Public Viewing, Partys und Autokorso. Statistiken zeigen aber auch, das Fußball-Großereignisse oftmals mit einem Anstieg...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%