Kernkraft
Die Last mit der Altlast

Die Kernkraftwerke werden zum finanziellen Risiko – und könnten in eine Stiftung ausgelagert werden. Der Bund sorgt sich um den Rückbau der Reaktoren, doch die Pläne für eine „Bad Bank der Atombranche“ sind vage.

DüsseldorfEon-Chef Johannes Teyssen wartet seit Tagen auf eine Überweisung aus Berlin. Rund zwei Milliarden Euro soll Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) nach Informationen des Handelsblatts zurückerstatten. Die Summe hatte Eon in den vergangenen drei Jahren an Brennelementesteuer bezahlt.

Vor kurzem äußerte das Finanzgericht Hamburg Zweifel an der Rechtmäßigkeit der Steuer - und ordnete die Rückzahlung an. Wenige Tage später urteilte das Finanzgericht München in gleicher Weise. Obwohl Schäuble gegen die Beschlüsse vorgehen will, freut sich nun auch RWE-Chef Peter Terium auf eine Rückzahlung von einer Milliarde.

Die Urteile könnten über die bloße Rückzahlung hinaus an Bedeutung für die...

 
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%