Planungsverzögerungen
Netzausbau weiter im Schneckentempo

Der Netzausbau ist eines der Sorgenkinder der Energiewende. Das wird sich so schnell nicht ändern, denn lediglich 94 Kilometer an neuen Höchstspannungsleitungen sind in diesem Jahr erst gebaut worden.

BerlinIm laufenden Jahr sind trotz des großen Bedarfs bisher nur 94 Kilometer an neuen Höchstspannungsleitungen gebaut worden. Das geht aus einer Antwort von Wirtschafts-Staatssekretär Rainer Baake auf eine Anfrage des Grünen-Politikers Oliver Krischer hervor.

Allerdings ist dies immer noch fast doppelt so viel wie im ganzen Jahr 2013. Dabei geht es um die 2009 im Energieleitungsausbaugesetz (EnLAG) festgelegten 24 Projekte, die sich auf eine Gesamtlänge von aktuell 1877 Kilometern belaufen. Bisher sind erst rund 400 Kilometer fertiggestellt, bis 2016 rechnen die Übertragungsnetzbetreiber mit der Fertigstellung von lediglich 40 Prozent. Zunächst hatte die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ über den weiterhin schleppenden...

 
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%