Rote Zahlen
Welche Branche macht seit 100 Jahren keinen Gewinn?

Die Geschichte dieser Branche ist eine Geschichte der Pleiten. Liberalisierung und Überkapazitäten brachten das betreffende Geschäft massiv unter Druck. Um welche Branche es sich handelt? Die Antwort finden Sie hier.
  • 7

Die Globalisierung ist ihr Geschäftsmodell. Dennoch kämpfen die Fluggesellschaften seit vielen Jahrzehnten mit roten Zahlen. Das Ergebnis fasste der frühere Lufthansa-Chef Jürgen Weber jüngst zusammen: „Diese Branche hat, seit es sie gibt, also seit fast 100 Jahren, unterm Strich kein Geld verdient. Nennen Sie mir eine andere Branche, in der das der Fall ist! Ich kenne keine.“

Tatsächlich ist die Geschichte der Luftfahrt eine Geschichte der Pleiten. Es war Ferdinand Graf von Zeppelin, der 1909 mit der Delag in Frankfurt die weltweit erste kommerzielle Fluggesellschaft gründete. Anfangs wurden die Airlines als staatliche Botschafter gesehen und geschützt. Doch mit der Liberalisierung geriet die Branche unter Druck. Überkapazitäten drückten die Preise.

Hinzu kamen explodierende Kosten. So machte die Treibstoffrechnung der Airlines vor 20 Jahren gut 20 Prozent der Kosten aus, heute sind es schon bis zu 35 Prozent. Die bislang größte Pleite war die der US-Gesellschaft Eastern Air Lines im März 1989. Zwei Jahre später ging dann mit Pan Am einer der Pioniere der Luftfahrt unter.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%