Medizinmesse Medica
Kluge Pflaster und funkende Implantate

Heute öffnet in Düsseldorf die weltgrößte Medizinmesse Medica wieder ihre Tore. Einer der Megatrends: Telemedizin. Denn der Patient soll nicht mehr für jeden Check zum Arzt gehen müssen.

DüsseldorfFür jeden Check zum Arzt oder ins Krankenhaus - die Zeiten könnten bald vorbei sein. Der moderne Patient misst mit Smartphone-Applikationen seine wichtigen Vitaldaten künftig zu Hause und sendet sie via Handy-App in die Praxis. Telemedizin und immer kleinere und ausgefeiltere Behandlungsgeräte sind die ungebrochenen Trends der weltgrößten Medizinfachmesse Medica.

Mehr als 4600 Aussteller aus über 60 Ländern präsentieren vom 20. bis zum 23. November auf der Medica in Düsseldorf Neuheiten in der ambulanten und stationären Patientenversorgung. Dazu gehören auch „intelligente“ Prothesen oder Implantate etwa gegen Inkontinenz, teilten die Veranstalter am Donnerstag mit. Der Arzt kann den künstlichen Harnschließmuskel...

 
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%