Klima-Orakel
Wie grün sind Elektroautos wirklich?

Leser fragen, Klima-Experten antworten. Diesmal will Joseph Aubé aus Krumbach wissen: „Entlasten Elektro-Autos wirklich das Klima?“ Florian Hacker vom Öko-Institut antwortet ihm.

Elektro-Fahrzeuge können nur dann einen Beitrag zum Klimaschutz leisten, wenn sie mit zusätzlich erzeugten erneuerbaren Energien fahren. Zusätzlich bedeutet hier: Zeitgleich mit dem Ausbau der Elektromobilität müssen zusätzlich zu den bestehenden Ausbauplänen der Bundesregierung für erneuerbare Energien weitere Stromerzeugungsanlagen aus Sonne, Wind und Wasser gebaut werden. Nur dann wäre der Strom, den Elektroautos zum Fahren benötigen, wirklich emissionsfrei.

Aktuelle Analysen aus der OPTUM-Studie des Öko-Instituts haben ergeben: Im Jahr 2030 können Elektrofahrzeuge rund 5,2 Millionen Tonnen CO2 vermeiden – verglichen mit einem Szenario ohne Elektrofahrzeuge. So würden die Gesamtemissionen des PKW-Verkehrs bis zum Jahr 2030 um etwa sechs Prozent verringert.

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%