Unerhoffter Aufschwung
Energiedienstleister profitieren von Atomausstieg

Die Unübersichtlichkeit auf dem Energiemarkt sorgt dafür, dass Energiedienstleister immer stärker nachgefragt werden. Mit Hilfe dieser Profis wollen die Kunden ihre Stromkosten so niedrig wie möglich halten.

KölnDie Energiewende spielt Björn Vortisch in die Karten. „Je unübersichtlicher der Energiemarkt, desto eher greifen Kunden auf externes Know-how zurück“, sagt der Geschäftsführer von Enexion. Das Unternehmen in Kronberg im Taunus hilft Industriekunden dabei, ihre Kosten für Energie möglichst klein zu halten. Es verhandelt im Kundenauftrag mit Netzbetreibern und Versorgern und hält auf dem liberalisierten Markt nach günstigem Strom Ausschau. 2008 wurde die Firma gegründet. Bald wird Geschäftsführer Vortisch den 40. Mitarbeiter einstellen.

Grund für das stabile Wachstum von Enexion: Früher konnten sich Industrieunternehmen Energie im regulierten Markt leicht beschaffen. Strom stellte zudem kaum einen wettbewerbsrelevanten Kostenblock dar. Heute...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%