Forschung + Innovation
Alte Iberer waren starke Biertrinker

Die alten Iberer, die in vor- und frühgeschichtlicher Zeit im heutigen Spanien und Portugal gelebt hatten, waren fleißige Biertrinker. Wissenschaftler der Universität Barcelona fanden heraus, dass das Bier vor über 5 000 Jahren auf der Iberischen Halbinsel nicht nur als Durstlöscher getrunken wurde, sondern auch auf Siegesfeiern oder zur Ehrung von Besuchern.

dpa BARCELONA. Die alten Iberer, die in vor- und frühgeschichtlicher Zeit im heutigen Spanien und Portugal gelebt hatten, waren fleißige Biertrinker. Wissenschaftler der Universität Barcelona fanden heraus, dass das Bier vor über 5 000 Jahren auf der Iberischen Halbinsel nicht nur als Durstlöscher getrunken wurde, sondern auch auf Siegesfeiern oder zur Ehrung von Besuchern.

„In Can Sadurní (bei Barcelona) wurde das Bier mit beinahe industriellen Methoden gebraut“, sagte der Archäologe Juan Tresserras der Zeitung „El Periódico de Catalunya“ (Mittwochausgabe). „Aus dieser Gegend stammt das älteste Bier in Europa.“ Die Wissenschaftler entdeckten Bierablagerungen in 20 Ausgrabungsstätten.

Das Bier der Iberer hatte mit acht bis zehn Prozent einen fast doppelt so hohen Alkoholgehalt wie das heutige Bier. Als Gärmittel diente nicht Hopfen, sondern Beifuß. Der Wein breitete sich auf der Iberischen Halbinsel erst im 8. Jahrhundert v. Chr. aus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%