Forschung + Innovation
Bulmahn: Interesse am naturwissenschaftlichen Studium steigt

Das Interesse junger Menschen an einem Studium der Naturwissenschaften und Technik ist nach Feststellung von Bundesforschungsministerin Edelgard Bulmahn (SPD) deutlich gestiegen.

dpa BERLIN. Das Interesse junger Menschen an einem Studium der Naturwissenschaften und Technik ist nach Feststellung von Bundesforschungsministerin Edelgard Bulmahn (SPD) deutlich gestiegen.

„Heute beginnen 72 Prozent mehr Jugendliche ein naturwissenschaftliches Studium als noch 1998“, sagte Bulmahn am Montag in Berlin zum Abschluss des Wissenschaftsjahres 2004.

„Das Jahr der Technik war ein voller Erfolg“, bilanzierte die Ministerin. Mehr als 1,1 Millionen Menschen seien zu den gut 1 100 Veranstaltungen in ganz Deutschland gekommen. Mit 140 Unternehmen hätten sich so viele Firmen wie noch nie an einem Wissenschaftsjahr beteiligt. Zudem engagierten sich rund 70 Organisationen.

Das Jahr der Technik war das fünfte Wissenschaftsjahr, das das Bundesforschungsministerium zusammen mit der Initiative „Wissenschaft im Dialog“ veranstaltet hat. Die Wissenschaftsjahre trügen zu einem innovationsfreundlicheren Klima in Deutschland bei, sagte Bulmahn.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%