Deutsche Patente
Von wegen Weltklasse

PremiumDeutsche Unternehmen melden viele Patente an, allen voran die Autobauer. Doch geht es um weltweite Spitzenforschung, wird mehr Masse als Klasse produziert. Besser machen es die Japaner – und vor allem Amerikaner.

DüsseldorfGerne präsentieren Deutschlands Autobauer ihren Erfindergeist. Mehr als 110.000 Patente hat Daimler in seiner 131-jährigen Unternehmensgeschichte bereits angemeldet, laut aktuellem Geschäftsbericht allein 2.000 im vergangenen Jahr. Noch innovativer erscheint Volkswagen: Der Konzern meldete auf Erfindungen seiner insgesamt gut 600.000 Mitarbeiter 6.465 Patente an – und das alles 2016. Das macht im Schnitt fast 18 Anmeldungen pro Tag, alle Wochenenden und Feiertage mitgezählt. „Ein zunehmender Teil entfällt auf Anmeldungen in den Bereichen Fahrerassistenzsysteme, konventionelle und alternative Antriebe sowie Leichtbau und beweist unsere hohe Innovationskraft“, hebt VW stolz hervor.

Das klingt beeindruckend, doch allein die Zahl der Patente sagt wenig darüber...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%