Drohne Eurohawk
Das fliegende Super-Ohr

In der Militärluftfahrt ist die Zeitenwende in vollem Gange: Zunehmend übernehmen unbemannte Flugzeuge Kampf- und Abhöreinsätze. Ein Milliardenmarkt, den EADS mit der Riesendrohne Eurohawk nun erobern will.

Manching bei IngolstadtEr ist fast so groß wie ein Airbus A320, doch ein Pilot fliegt nicht mit. Eine Tonne feinste Abhörelektronik steckt im Bauch der feldgrauen Maschine, die an diesem Mittwochnachmittag im nagelneuen Hangar der "Wehrtechnischen Dienststelle 61" in Manching in der Nähe von Ingolstadt steht. "Eurohawk" haben die Militärs den neuen Stolz der Luftwaffe getauft.

Das bislang größte unbemannte Flugzeug der Welt soll ab dem kommenden Sommer Deutschlands fliegendes Super-Ohr für die Weltpolitik werden: Fünf Maschinen zum Preis von insgesamt 1,3 Milliarden Euro sollen für die Luftwaffe künftig auf Horchflug rund um den Globus gehen. "Das ist ein...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%