Elektro-Autos
Marathonlauf um das beste Batteriesystem

Sie sind das Herzstück der Hybridfahrzeuge: Batterien. Ihre Weiterentwicklung entscheidet über den Erfolg der Modelle. Der Kampf unter den Zulieferern um die beste Technologie ist längst entbrannt. Die Amerikaner fahren vorweg - noch.

STUTTGART/DÜSSELDORF. Im Wettlauf um die beste Batterie haben sich längst Allianzen formiert: Der US-Hersteller General Motors arbeitet mit dem Hannoveraner Zulieferer Continental zusammen, Volkswagens Tochter Audi mit dem japanischen Elektronikkonzern Sanyo. Renaults japanischer Partner Nissan will gemeinsam mit dem Elektronikkonzern NEC im kommenden Jahr mit der Massenfertigung von Lithium-Ionen-Batterien für umweltfreundlichere Autos beginnen. "Die Elektronik-Kompetenz liegt ganz klar bei den Zulieferern. Der Kampf zwischen ihnen um die Vormachtstellung bei der Lithium-Ionen-Technologie ist voll entbrannt", sagt Christoph Schindler, Automobilexperte des Beratungsunternehmens BBK Europe.

Wie schnell der Elektro- den Verbrennungsmotor teilweise oder gar ganz ersetzen wird, hängt indes vor allem von der Leistungsfähigkeit und der Sicherheit der Batterien ab. Egal ob zunächst als Hybridvariante, die Verbrennungs- und Elektroantrieb kombiniert, als Elektroauto mit kleinerem Verbrennungsmotor, der als Stromgenerator dient, oder als reines Elektroauto - die Batterie und ihre Steuerung sind die Schlüsseltechnologie, die weiterentwickelt werden muss. Das Rennen von Herstellern und Zulieferern um sie ist in vollem Gange. Die deutschen Hersteller hinken bei der aktuellen Batteriengeneration hinterher - und das bei einer ehemals deutschen Domäne. Autobatterien wurden hierzulande über Jahre stiefmütterlich als austauschbares Standardteil im Automobilbau behandelt. Namhafte Firmen wie Varta sind längst in ausländischer Hand. Jetzt kommt der Batterietechnik eine noch vor wenigen Jahren nicht für möglich gehaltene Bedeutung zu. Ihre Leistung entscheidet in Zukunft über Geschwindigkeit und Reichweite der Autos.

Allerdings hat die Technologie der heute favorisierten Lithium-Ionen-Variante wenig mit den Bleibatterien vergangener Jahre gemein. Die Vorteile der Lithium-Ionen-Akkus liegen für die Hersteller auf der Hand: Die Energiedichte ist fünfmal größer als bei herkömmlichen Batterien. Entsprechend sind sie kleiner und leichter. Zudem ermöglichen sie größere Reichweiten.

Seite 1:

Marathonlauf um das beste Batteriesystem

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%