Gesundheit
Neues Gerät soll Vorhofflimmern schneller erkennen

Hamburger Ärzte haben nach eigenen Angaben zum weltweit ersten Mal ein neues Überwachungsgerät für Herzkranke implantiert.

dpa HAMBURG. Hamburger Ärzte haben nach eigenen Angaben zum weltweit ersten Mal ein neues Überwachungsgerät für Herzkranke implantiert. Das Gerät mit Namen Reveal XT ist etwa halb so groß wie ein Kaugummipäckchen und soll drei Jahre lang kontinuierlich die Herzströme von Patienten messen, die an Vorhofflimmern leiden.

„Etwa ein bis zwei Mill. Bundesbürger leiden an dieser speziellen Herz-Rhythmus-Störung, die 20 Prozent aller Schlaganfälle verursacht“, sagte Karl-Heinz Kuck, leitender Kardiologe der Asklepios Klinik St. Georg, am Freitag in Hamburg. Dieses Gerät könne Vorhofflimmern rechtzeitig erkennen. „Es hat eine ganz andere Sensitivität als bisher bekannte implantierbare EKG-Aufzeichnungsgeräte“, sagte Kuck.

Durch das Drücken...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%