Forschung + Innovation
Kanadische Forscher finden Stammzellen in den Augen

Stammzellen finden sich auch im menschlichen Auge. Kanadische Forscher haben ein solches Ersatzteillager für die Netzhaut in den Augen von Menschen verschiedenen Alters entdeckt - vom Neugeborenen bis zu über 60-Jährigen.

dpa WASHINGTON. Stammzellen finden sich auch im menschlichen Auge. Kanadische Forscher haben ein solches Ersatzteillager für die Netzhaut in den Augen von Menschen verschiedenen Alters entdeckt - vom Neugeborenen bis zu über 60-Jährigen.

Im Labor teilten sich diese Augenstammzellen und entwickelten sich zu allen Zelltypen der Netzhaut, wie Derek van der Kooy von der Universität Toronto und Kollegen in den „Proceedings“ der US-Akademie der Wissenschaften („Pnas“, Bd. 101, S. 15 772) berichten. Bisher waren nur Netzhaut- Vorläuferzellen bekannt, die sich lediglich in einen einzigen Zelltyp entwickeln können.

Um die Funktion der menschlichen Stammzellen zu testen, verpflanzten die Wissenschaftler sie in einen Tag alte Mäuse. Nach 28 Tagen war ein großer Prozentsatz der menschlichen Zellen in die Netzhaut der Nager integriert, vor allem in die lichtempfindlichen Photorezeptoren. Die Entdeckung liefere den ersten Beleg für eine dauerhafte, sich selbst erneuernde Population von Netzhaut- Stammzellen, die eine wertvolle Quelle für die Behandlung von Augenleiden werden könnte, heißt es in „Pnas“.

Die Forscher entdeckten die Stammzellen in zwei Bereichen am Übergang der Netzhaut zu den vorderen Augenabschnitten, „Pars plicata“ und „Pars plana“. Auch in zahlreichen anderen Organen haben Forscher bereits Stammzellen gefunden. dpa tim yyzz tr

251 311 Okt 04

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%