Klima
Nasa korrigiert alarmierende Klima-Daten für USA

Die US-Weltraumbehörde Nasa hat einige Klimadaten für die USA korrigiert, die Debatte darum jedoch als überzogen bezeichnet. „Die Korrekturen ändern nichts an unserem Verständnis vom Klimawandel“, sagte der führende Nasa-Klimaforscher James Hansen der „Washington Post“ (Mittwoch).

dpa WASHINGTON. Die US-Weltraumbehörde Nasa hat einige Klimadaten für die USA korrigiert, die Debatte darum jedoch als überzogen bezeichnet. „Die Korrekturen ändern nichts an unserem Verständnis vom Klimawandel“, sagte der führende Nasa-Klimaforscher James Hansen der „Washington Post“ (Mittwoch).

Die Nasa hatte Daten von Durchschnittstemperaturen einiger Jahre korrigiert. „Nach den korrigierten Daten waren die vergangenen sechs Jahre um 0,15 Grad Celsius kälter als zuvor berichtet“, sagte Hansen. Er widersprach jedoch konservativen Kritikern in den Vereinigten Staaten, die der Nasa empört vorgeworfen hatten, den Klimawandel mit falschen Daten heraufbeschworen zu haben. Sie machten aus einer Mücke einen Elefanten.

Das Goddard Institute for...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%