Klimaschutzvorgaben
Klimaschutz erfreut Chipindustrie

Vor- und Nachteile der Klimaschutzvorgaben: Die deutschen Automobilhersteller wenden sich vehement gegen die Pläne der Europäischen Union. Während die Hersteller fürchten, auf ihren großen Spritfressern sitzen zu bleiben, hoffen die Hersteller von Halbleitern auf ein zusätzliches Geschäft - mit neuen Chip-Systemen lässt sich der Spritverbrauch senken.

MÜNCHEN. Die deutschen Autohersteller laufen Sturm gegen die Pläne der Europäischen Union, die Klimaschutzvorgaben deutlich zu verschärfen. Sie befürchten, dass sich ihre großen Spritfresser künftig schwerer verkaufen lassen als heute. Die Chiphersteller dagegen jubeln über die neuen Abgasvorschriften: Sie erwarten sich zusätzliches Geschäft, weil sich der Benzinverbrauch durch weitere Halbleiter im Fahrzeug senken lässt.

"Uns freuen die Pläne der EU-Kommission", sagt Marc de Jong, für das Autogeschäft zuständiger Vorstand des niederländischen Halbleiterproduzenten NXP. "90 Prozent aller Innovationen im Auto kommen aus der Elektronik - und davon profitieren wir." Auch Wolfgang Ziebart, Chef des NXP -Konkurrenten Infineon, bekommt leuchtende Augen, wenn...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%