Lockheed SR-71Das schnellste Flugzeug der Welt wird 50

Schneller als eine Gewehrkugel, viel schneller, flog die SR-71 russischen Jägern und Raketen davon. Die „Blackbird“ war ein Spion – gebaut aus einem Material, dessen Herkunft ein Treppenwitz der Weltgeschichte ist.

  • 3

    Kommentare zu " Lockheed SR-71: Das schnellste Flugzeug der Welt wird 50"

    Alle Kommentare

    Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

    • Herr Schuischel: Das Flugzeug war zu seiner Zeit ein großes Geheimnis. Ich habe gestern (oder vorgestern?) den langen Bericht dazu im Fernsehen gesehen. (ZDF?) Die Amis haben sich tierisch damit aufgespielt, wie sie die Welt angeblich verarscht haben. Beispiel: Wenn von Passagierflugzeugen aus der Start der SR gesehen wurde, ist das FBI an den Zielflughafen und alle Passagiere und Besatzungsmitglieder mussten eine Geheimhaltung unterschreiben. Dito bei Entwicklung, Herstellung und Transport der Kiste. Die Amis hatten sogar eine Abteilung aufgebaut, die von UFO-Sichtungen sprachen wenn, die SR gesehen wurde. In der Demokratie nennt man das glaube ich "Manipulation", der eigenen Bevölkerung.
      Alles in allem sehr hohe Aufwendungen an Energie, um zu Spionieren, anderen zu schaden. Konsistenz im Handeln zu erwarten, bis zum heutigen Tage, ist da nur all zu logisch.

    • ??? Das Flugzeug und seine Mission ist nicht wirklich ein Geheimnis.

      Nebenbei: Das Flugzeug ist, wenn es am Boden steht, nicht dicht. Das Benzin tropft heraus. Nein, das entspricht der Wahrheit. Erst durch die hohe Temperatur durch die hohe Geschwindigkeit/Luftreibung und die damit verbundene Ausdehnung dichtet das Flugzeug ab.

    • Irgendwie lese ich im Artikel eine Art von Hohn heraus, das man es geschafft hat, Russland und die Welt zu täuschen und auszuspionieren. Die Regel bestätigt sich: Lass Diebe und Mörder reden. In Ihrer Geltungssucht verraten sie sich selbst, früher oder später. Was in der Ukraine lief oder im Irak, wird so nur bestätigt.

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%