Mission erfüllt
Shuttle Endeavour auf dem Rückweg zur Erde

Nach zwölf Tagen intensiver Arbeit an der Internationalen Raumstation haben sich die Astronauten der US-Raumfähre „Endeavour“ in der Nacht zum Dienstag wieder auf den Rückweg zur Erde gemacht.

H´B HOUSTON. Nach zwölf Tagen intensiver Arbeit an der Internationalen Raumstation haben sich die Astronauten der US-Raumfähre „Endeavour“ in der Nacht zum Dienstag wieder auf den Rückweg zur Erde gemacht. Die mit insgesamt 16 Tagen bisher längste Weltraummission eines US-Shuttles soll am Mittwochabend mit der Landung in Cape Canaveral in Florida zu Ende gehen.

Die Astronauten der „Endeavour“ montierten während ihres Aufenthalts in der ISS den kanadischen Weltraumroboter „Dextre“ sowie Teile des japanischen Weltraumlabors „Kibo“. Insgesamt wurden fünf Außenbordeinsätze durchgeführt, womit ein weiterer Rekord bei dieser Mission aufgestellt wurde.

Mit der „Endeavour“ kehrt auch der französische Astronaut Leopold Eyharts, der...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%