Wissenschaft
Chemie-Nobelpreis wird vergeben

Bei der Vergabe der Nobelpreise stehen die Naturwissenschaften traditionell am Anfang des Verkündungsreigens. Nach Medizin und Physik wird heute in Stockholm der Chemie-Preis vergeben. Neben der Ehre warten mehr als eine Million Euro Preisgeld auf den oder die Preisträger.

HB STOCKHOLM. Als dritter der diesjährigen Nobelpreise wird am Mittag in Stockholm die Auszeichnung für Chemie ausgelobt. Im vergangenen Jahr ging die begehrte Ehrung an den US-Wissenschaftler Roger D. Kornberg für Pionierleistungen auf dem Gebiet der Biochemie. Er erforschte an der Stanford-Universität in Kalifornien, wie die in der DNA gespeicherte genetische Information in die Bauanleitung für Proteine übersetzt wird.

Die Auszeichnung für Chemie ist traditionell die dritte von insgesamt fünf, mit denen der 1896 verstorbene Preisstifter Alfred Nobel wissenschaftlichen Einsatz zu Gunsten der Menschheit fördern wollte. Bislang wurden die Empfänger der Nobelpreise für Medizin und Physik bekannt gegeben, die Auszeichnungen für Literatur und Frieden folgen am Donnerstag und Freitag. Am kommenden Montag wird der Träger des erst 1968 von der Schwedischen Reichsbank gestifteten Wirtschaftsnobelpreises bestimmt. Jede einzelne Auszeichnung ist mit zehn Millionen Kronen (1,07 Millionen Euro) dotiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%