Wissenschaft
Seife oder Säure im Gepäck: Antwort durch Mikrowellen

Ein neues Mikrowellen-Gerät kann kritische Flüssigkeiten im Handgepäck von Flugzeug-Passagieren identifizieren.

dpa JüLICH. Ein neues Mikrowellen-Gerät kann kritische Flüssigkeiten im Handgepäck von Flugzeug-Passagieren identifizieren. Stark wasserhaltige Flüssigkeiten wie Getränke, Seifen oder Milch reagierten anders als Lösungsmittel oder Säuren auf Mikrowellen, sagte der Projektleiter am Forschungszentrum Jülich, Norbert Klein, am Freitag.

Die Forscher bauten ein Gerät, das Mikrowellen aussendet und die Reaktion der Flüssigkeiten mit einem Sensor erfasst. Das Gerät zeigt dann mit einem Farbsignal, ob der Inhalt bedenklich ist. Als Anti-Terror-Maßnahme dürfen in der EU nur beschränkt Flüssigkeiten im Handgepäck mitgenommen werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%