Gadget der Woche
Ein Bildschirm zum Anziehen

Einmal pro Woche präsentiert Handelsblatt Online Schönes, Nützliches oder Kurioses aus der Welt der Technik als Gadget der Woche. Wie den Bildschirm zum Anziehen, den ein Tüftler aus Arizona entwickelt hat.

Auffallen um jeden Preis – dieses Motto hat ein Tüftler aus Arizona wörtlich genommen. Rund 20.000 Dollar investierte er in ein selbst gebasteltes T-Shirt mit integriertem Bildschirm. 14.400 Leuchtdioden heftete David Forbes an das Shirt – das reicht für eine Auflösung von 120 x 160.

Zwar bietet heutzutage jedes Billig-Smartphone mehr – doch ein Hingucker ist der tragbare Bildschirm dennoch. Den ersten Protoypen nannte Forbes noch „den weltweit schlechtesten Fernseher“ – und großen Tragekomfort bot das 23-Kilo-Monster auch nicht.

Im Vergleich dazu ist der nun aktuelle Nachfolger mit 3,6 Kilo geradezu ein Leichtgewicht. Mithilfe von Leuchtdioden und flexiblen Schaltkreisen gelang...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%