Patentstreit
Apple dreht deutschen Kunden Push-E-Mails ab

Weitere Eskalation im Patentstreit der Mobilbranche: Wegen einer Patentklage von Motorola stellt Apple deutschen Nutzern eine wichtige Funktion für iPhone und iPad ab. Für die Apple-Kunden gibt es allerdings einen Umweg.

DüsseldorfEine Push-Notification gehört heutzutage zu jedem E-Mail-Dienst auf mobilen Geräten. Die Technologie ermöglicht, dass E-Mails nicht erst dann angezeigt werden, wenn sie vom Nutzer aufgerufen werden, sondern sobald sie eintreffen. Die Blackberry-Smartphones von RIM hatten das Prinzip bekannt gemacht. Wie so gut wie alle modernen Smartphone-Technologien ist auch die Push-Notification durch Patente geschützt.

Smartphone-Hersteller Motorola Mobility, der vor einer Übernahme durch Google steht, geht derzeit aggressiv mit seinem großen Patentschatz vor allem gegen den Marktführer Apple vor. Als Pionier der Branche besitzt Motorola ein besonders großes Patentportfolio. Bislang hatte die Klagefreudigkeit von Motorola keine direkten Auswirkungen auf die Kunden...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%