Gadgets
Preise für Telekommunikation im August weiter gesunken

Das Telefonieren in Deutschland ist auch im August günstiger geworden. Die Preise für Telekommunikation seien im Vergleich zum Vorjahr um 0,4 Prozent gesunken, teilte das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mit. Gegenüber dem Vormonat gingen die Preise um 0,2 Prozent zurück.

dpa-afx WIESBADEN. Das Telefonieren in Deutschland ist auch im August günstiger geworden. Die Preise für Telekommunikation seien im Vergleich zum Vorjahr um 0,4 Prozent gesunken, teilte das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mit. Gegenüber dem Vormonat gingen die Preise um 0,2 Prozent zurück.

Besonders stark sanken die Preise für Gespräche vom Festnetz in die Mobilfunknetze. Sie verbilligten sich den Angaben zufolge im Vergleich zum Vorjahr um 4,9 Prozent. Gegenüber dem Vormonat blieben die Preise stabil. Inlandsferngespräche hingegen verteuerten sich um 2,5 Prozent, blieben aber gegenüber Juli 2005 konstant.

Die Preise für das Mobiltelefonieren fielen im Jahresvergleich um 2,0 Prozent und im Vergleich zum Vormonat um 1,4 Prozent. Auch die Internetnutzung verbilligte sich gegenüber August 2004 um 2,8 Prozent, im Vergleich zum Juli 2005 veränderten sich die Preise hier nicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%