So geht es leichter
Festplatte aufräumen

Computerbenutzer sollten regelmäßig die Festplatte entrümpeln. Dazu in der Gruppe „Zubehör /Systemprogramme“ das Hilfsprogramm „Defragmentierung“ starten. Das kann durchaus mehrere Stunden dauern. Dabei ist es ratsam, den Bildschirmschoner zu deaktivieren.

Computerbenutzer sollten regelmäßig die Festplatte entrümpeln. Dazu in der Gruppe „Zubehör /Systemprogramme“ das Hilfsprogramm „Defragmentierung“ starten. Das kann durchaus mehrere Stunden dauern. Manchmal wird die Defragmentierung jedoch nicht beendet, sie beginnt stets von vorne.

Um das zu verhindern, vorher den Bildschirmschoner deaktivieren. Auch die Virenschutz-Software muss abgeschaltet sein, ebenso Programme, die die Festplatte „beobachten“, wie das Hilfsprogramm Norton Utilities. Sollte auch das nichts nützen, empfiehlt es sich, den PC im „abgesicherten Modus“ zu starten. Dazu gleich nach dem Einschalten die Taste „F8“ drücken.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%