Sparen bei den Telefontarifen
Ende des T-Monopols bei Ortsgesprächen

Seit dem 9. Juli ist der Wettbewerb im Festnetz um eine Facette reicher. Telekom-Kunden haben jetzt die Möglichkeit, im Ortsnetz auch andere Angebote zu nutzen. Der Anschluss und die monatliche Grundgebühr bleiben zwar bei der Deutschen Telekom, aber der gesamte Telefonverkehr – vom Orts- bis zum Auslandsgespräch – kann über einen alternativen Anbieter laufen.

wiwo DÜSSELDORF. Die Unterschrift unter einen so genannten Preselection-Vertrag reicht aus – schon leitet die Vermittlungsstelle alle Gespräche automatisch in das Konkurrenznetz. Am Monatsende landen dann zwei Rechnungen im Briefkasten: Eine von der Telekom über die Grundgebühr, die andere vom Preselection-Anbieter über die geführten Telefonate.

Die privaten Telefongesellschaften hoffen auf eine neue Wechselwelle. Immerhin vier Anbieter – Arcor, Tele2, 01051 Telecom und Comnet – bieten Preselection inklusive Ortsgespräche vom ersten Tag bundesweit an. Weitere drei Gesellschaften – die Mobilcom-Tochter Freenet, 3U Telecom und die 01058 Telcom – sind zumindest in den größeren Städten aktiv.

Vor allem die knapp 29 Millionen Telekom-Kunden mit herkömmlichem Analoganschluss bekommen damit eine preiswerte Alternative. Bis zu 37 Prozent der Kosten kann einsparen, wer den günstigsten Telekom-Anschluss mit dem günstigsten Preselection-Vertrag kombiniert.

Während die Kombination T-Net/01058 Telecom 29,56 Euro pro Monat kostet, summieren sich bei den Nächstgünstigsten 01051 Telecom und Tele 2 die Gesamtkosten auf 30,43 Euro beziehungsweise 31,95 Euro.

Zum Vergleich: Telekom-Kunden mit herkömmlichen Analoganschluss, die keine Preselectionangebote nutzen, müssen 46,72 Euro zahlen. Weiteres Ergebnis: Optionsangebote wie T-Net Aktivplus und T-Net 100, bei denen Telekom-Kunden für eine höhere Grundgebühr niedrigere Gesprächstarife bekommen, zahlen sich unter dem Strich nicht aus. Sie sind zwar deutlich günstiger als das Standardangebot der Deutschen Telekom, bleiben aber deutlich hinter den Discountangeboten der Preselection-Anbieter zurück.

Den kompletten Artikel mit Rechenbeispielen und Tabellen lesen Sie bei wiwo.de

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%