6000 Fotos für natürlich wirkende Oberflächen
Lederlook aus dem Computer

Die Reflexionseigenschaften natürlicher Materialien bereiten Computergrafikern immer wieder Probleme. Mit „Real Reflect“ wollen Wissenschaftler das Aussehen der Simulationen verbessern.

hiz DÜSSELDORF. Mit dem Projekte "Real Reflect" wollen Forscher aus ganz Europa erreichen, dass Oberflächen in Computergrafiken natürlicher aussehen. "Wenn Sie einen Schreibtisch sehen, wissen Sie nicht nur sofort, das ist Holz. Sie ahnen sogar, wie er sich unter Ihren Fingerspitzen anfühlt, und da wollen wir hin", erklärt Professor Dr. Reinhard Klein, Leiter der Arbeitsgruppe "Computer Graphik" am Bonner Institut für Informatik III. Der Effekt, den die beteiligten Forscher aus ganz Europa erreichen wollen, bezeichnen sie als „Look & Feel" - sehen und fühlen.

Das Aussehen von Oberflächen in Computergrafiken ist immer noch ein Problem, das Informatikern und...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%