Anbieter von Text-Software gekauft
Google baut Konkurrenz zu Microsoft-Produkten auf

Für angeblich rund zehn Millionen Dollar hat Google, die weltweit führende Internet-Suchmaschine, die kleine Softwarefirma Upstartle erworben. Upstartles wichtigstes Produkt ist das Textverarbeitungsprogramm Writely, das auf Internet-Basis arbeitet.

je PORTLAND. Während der Kaufpreis nicht einmal eine Delle in Googles Milliardenpolster hinterlässt, ist die Akquisition strategisch ein wichtiger Schachzug im Wettbewerb mit dem PC-Software-Marktführer Microsoft.

Denn Writely konkurriert unmittelbar mit Microsofts Text-Programm Word, dem meistgenutzen Teil des Bürosoftware-Pakets Office. Noch bis vor kurzem hatte Google immer wieder betont, nicht in Microsofts Kerngeschäft vordringen zu wollen. Doch nach Ansicht von Branchenexperten baut der Suchmaschinen-Anbieter Stück für Stück ein Arsenal von PC-Anwendungen auf, die über das Internet abgerufen werden können und durchaus mit Microsoft-Produkten konkurrieren.

Writely ist eine Ergänzung zu Googles kürzlich gestartetem E-Mail-Programm Gmail, das mit einem persönlichen...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%