Bericht der OSZE
Im Internet wird immer mehr zensiert

Einem Bericht der Organisation für Sicherheit in Zusammenarbeit in Europa (OSZE) zufolge nimmt die staatliche Zensur im Internet immer weiter zu.

HB WIEN. Mehr als 20 Länder hätten umfangreiche Gesetze erlassen, um online geäußerte politische Kritik zu stoppen. „Es war noch nie so einfach wie im Internet, die Stimme zu erheben“, heißt es in dem am Freitag veröffentlichten Papier. „Gleichzeitig sehen wir, wie die Zensur im Internet um sich greift.“ Als Beispiele für Staaten mit Maßnahmen gegen die Meinungsfreiheit wurden China, Iran, Georgien, Kasachstan, Sudan und Weißrussland genannt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%