Biometrie sichert Daten auf Flashspeichern vor unerlaubtem Zugriff
Sicherer USB-Speicher

USB-Sticks sind beliebt Speichermedien. In unbefugten Händen werden sie allerdings zum Sicherheitsrisiko. Schutz vor unberechtigtem Zugriff bietet ein Fingerabdruck Scanner.

hiz DÜSSELDORF. Der Hersteller von Flash-Speichern SanDisk stellt jetzt einen USB-2.0-Speicher vor, dessen Daten mittels Fingerabdruck gesichert sind. Der Stick, genannt Cruzer Profile, verfügt über einen Fingerabdruckscanner. An die gespeicherten Daten gelangt nur, wer einen gültigen Fingerabdruck hat. Bis zu zehn Abdrücke können im Stick hinterlegt werden. Ohne die Authentifizierung sind die Daten nicht zugänglich. Damit wird die Sicherheitslücke USB-Stick ungefährlicher. Normale Sticks, die verloren gehen oder auf andere Weise in unberechtigte Hände gelangen, können von Dritten ungehindert ausgelesen werden. Geschäftsschädigend kann das werden, wenn des sich dabei um vertrauliche Daten handelt.

Zum Lieferumfang gehört eine Software, mit der die Daten zusätzlich verschlüsselt werden können. Der Speicher wird in den USA für 99 Dollar mit 512 MByte und für 199 Dollar mit 1 GByte Kapazität angeboten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%