Bußgelder verhängt
Kinder als Sexobjekte im Internet

Die Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM) hat Bußgelder von je 5 000 Euro gegen zwei Internetangebote verhängt, die Minderjährige als Sexualobjekte im Internet zeigen.

dpa HANNOVER. Die Anbieter der Fotos, die Mädchen „in unnatürlich geschlechtsbetonter Körperhaltung“ zeigen, kommen aus Hannover und Garrel (Niedersachsen). Die NLM kontrolliert seit 2003 die Inhalte von Netzangeboten aus Niedersachsen. Die Bußgeldbescheide seien die ersten Fälle in Niedersachsen, sagte eine Sprecherin am Mittwoch.

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%