Downloads kontra Plattenladen
Musik ist online nicht unbedingt billiger

PremiumDigitale Musik ist mittlerweile massentauglich und birgt für die Industrie Potenzial. Bei aktuellen Chart-Breakern ist ein Download zudem meist billiger als der CD-Kauf bei Elektro-Fachmärkten wie Saturn und Media-Markt. Doch der Preisvorteil gilt nicht immer. Immerhin beschneiden Musicload, iTunes und Co. auch einige Rechte.

HB DÜSSELDORF. Einer aktuellen Studie von Fittkau & Maaß zufolge hat bereits jeder zehnte Internet-Nutzer in Deutschland Songs kostenpflichtig über das Internet heruntergeladen. Laut Juniper-Research sollen 2009 sogar acht Prozent der Musiktitel via Internet verkauft werden. Hauptargumente für das Online-Shopping sind niedrige Preise und stete Verfügbarkeit.

Anhand der offiziell von Media Control ermittelten deutschen Album-Charts der Kalenderwoche 36 hat Handelsblatt.com verglichen, wie viel die Top-10-CDs bei den hierzulande fünf meistgenutzten legalen Download-Plattformen im Vergleich zum Elektro-Einzelhandel kosten. Das Ergebnis ist eindeutig: Aktuelle Hitlisten-Stürmer sind fast durch die Bank via Internet günstiger zu haben als bei Saturn & Co.

Anders sieht...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%