Earth und News werden kombiniert
Google macht Lokalzeitungen Konkurrenz

Web-Riese Google kombiniert zwei mächtige Tools und revolutioniert damit möglicherweise den lokalen Nachrichtenmarkt: Google Earth wird mit Google News verknüpft und liefert so geo-kodierte Nachrichten. Insbesondere für regionale Medienunternehmen könnte das Folgen haben.
  • 0

HB DÜSSELDORF. Web-Riese Google kombiniert zwei mächtige Tools und revolutioniert damit möglicherweise den lokalen Nachrichtenmarkt: Durch die Verknüpfung von Google Earth und Google News liefert das Suchmaschine-Unternehmen geo-kodierte Nachrichten, berichtet ein Google-Produktmanager im » Google Lat Long Blog. Das neue Angebot könnte insbesondere für regionale Medienunternehmen Folgen haben.

Derzeit funktioniert das neue Feature, wodurch aktuelle ortsbezogene Nachrichten als kleine klickbare Icons auf der Karte angezeigt werden, nur innerhalb des Programms Google Earth. Zudem ist die neue Verknüpfung zunächst nur englischsprachig verfügbar und wir ausschließlich im US-Markt eingesetzt. Folgt aber eine globale und onlinebasierte Version, so könnte so manches regionale Verlegerportal ins Hintertreffen geraten. In der Blog-Szene werden Google-Kreise mit der Aussage zitiert, dass das neue Angebot bald in anderen Ländern und anderen Sprachen erscheinen solle.

Allerdings wird jede in Google Earth verortete Geschichte nur in Auszügen angeboten. Über einen eingebundenen Link kommt der Google-User dann bei Bedarf auf die Originalquelle der Nachricht. Zudem ist Google Earth News zurzeit nur englischsprachig verfügbar.

Kommentare zu " Earth und News werden kombiniert: Google macht Lokalzeitungen Konkurrenz"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%