Elektronik
Sharp peilt mit LCD-Fernsehern neue Rekordergebnisse an

Der weltgrößte Hersteller von LCD-Fernsehern, Sharp, erwartet nach einem erneuten Rekordjahr dank hoher Nachfrage nach Flachbild-Fernsehern und Solarschirmen weitere Spitzenergebnisse.

dpa TOKIO. Der weltgrößte Hersteller von LCD-Fernsehern, Sharp, erwartet nach einem erneuten Rekordjahr dank hoher Nachfrage nach Flachbild-Fernsehern und Solarschirmen weitere Spitzenergebnisse.

Wie der japanische Elektronikkonzern am Mittwoch mitteilte, konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2005/2 006 (31. März) der Vorjahresrekord beim Nettoertrag um 15,4 Prozent auf 88,7 Mrd. Yen (657 Mill. Euro) übertroffen werden. Auch der Umsatz stieg dank hoher Verkäufe bei großen Fernsehern mit Flüssigkristall-Bildschirmen (LCD) und Handys um 10,1 Prozent auf den Rekord von 2,8 Billionen Yen.

Der Umsatz bei LCD-Bildschirmen erhöhte sich um 16,5 Prozent auf 633,5 Mrd. Yen und trug damit zum Umsatzzuwachs in der Elektronikkomponenten-Sparte von 12,9 Prozent auf 1,06 Billionen Yen bei. Die in Osaka ansässige Sharp Corp. plant, zum Oktober im zentraljapanischen Kameyama das weltweit größte Werk für LCD- Bildschirme in Betrieb zu nehmen. Nachdem ein Zusammenschluss des Rivalen Sony mit dem koreanischen Samsung-Konzern den Wettbewerb im Markt verschärft hatte, will Sharp mit der geplanten zweiten Fertigungsanlage in seinem Kameyama-Werk die Fertigungskosten senken.

Für das noch bis 31. März 2007 laufende Geschäftsjahr erwartet Sharp weitere Zuwächse bei Ertrag und Umsatz. So dürfte sich der Gewinn auf netto 100 Mrd. Yen und der Umsatz auf drei Billionen Yen belaufen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%